Weihnachtsgruß

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das „besondere Jahr“ 2020 geht zu Ende.

Es war in den meisten Familien und in der Schule deutlich geprägt von der Corona-Pandemie. Seit dem ersten Lockdown im März haben wir uns mit vielen Änderungen mehr oder weniger arrangiert. Ab Beginn der Woche sind die Schulen nun erneut im Ausnahmezustand. Wir merken, dass dieses Mal auf allen Seiten routinierter und souveräner mit den besonderen Umständen umgegangen wird. Die Schülerinnen und Schüler, die zu Hause lernen, erscheinen sehr zuverlässig in den Videokonferenzen. Diejenigen, die bei der Abfrage angegeben haben, dass technische Ausstattung benötigt wird, sind versorgt worden. Wer noch Unterstützung benötigt, kann sich gerne bei uns melden.

Die aktuellen Nachrichten lassen nicht vermuten, dass wir zu Beginn des nächsten Jahres schon diesen Krisenmodus verlassen werden. Klar ist, dass am 7. und 8. Januar kein Unterricht stattfindet. Für die Jahrgänge 5 bis 7 richten wir aber eine Notbetreuung ein. Bitte melden Sie sich bis zum 23.12. im Sekretariat, wenn Sie diese in Anspruch nehmen möchten.

Sobald uns neue Informationen zum weiteren Vorgehen nach den Ferien vorliegen, melden wir uns bei Ihnen.

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten und einige erholsame Tage!

Herzliche Grüße
Frank Loddemann

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.