Schule mal anders kennenlernen

An zwei Vormittagen hatten Kinder, die aktuell die 4. Klasse besuchen, die Gelegenheit, unsere Gesamtschule kennenzulernen. Bei Experimenten, Spielen und kleinen Forschungen gemeinsam mit Pädagoginnen aus dem Forscherhaus konnte so ein ganz persönlicher Einblick in das Leben im Forscherhaus geworfen werden. Neben viel Spaß und Freude steht bei uns das Lernen durch aktives TUN.

Die Außerirdischen verstehen leider unsere Sprache nicht und so haben alle Teilnehmer:innen Wissen in Form von Körpersprache zum Ausdruck gebracht. Wie wird ein Bleistift hergestellt? Wie Streichhölzer? Wie Papier? Und wie die so beliebten Kartoffelchips?

Jede:r erforscht in einer Kleingruppe ein Produktionsfeld und kann am Ende die genauen Abläufe eines Produkts erklären und mit Hilfe von Pantomime darstellen.

Neben dem Tag der offenen Tür ist dies wirkliche eine tolle Gelegenheit für die Kinder, in Ruhe die Schule kennenzulernen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.