Wir bauen eine Druckmaschine

Aber wie? Was benötige ich dafür? Welche Alltagsmaterialien könnte ich nutzen?
Sofort rauchen die Köpfe in der Jahrgangsstufe 6...

Pläne werden geschmiedet, Vorgehensweisen verschriftlicht und Skizzen angefertigt. Könnte es so funktionieren? Diese Frage wird etliche Male gestellt. Gemeinsam werden die Pläne geprüft, überdacht und verändert. Dann geht es an den Bau der Druckmaschinen. Die Gesichter beginnen zu strahlen. Die ersten Drucke sind entstanden. Die Lettern prangen in den unterschiedlichsten Farben auf dem Papier. Mal in Spiegelschrift, mal völlig korrekt. So werden Einzelheiten noch schnell verändert, dann gehen wir in Druck. Beeindruckend ist die große Vielfalt an Druckmaschinen. Jede Schülerin, jeder Schüler hat einen anderen Weg gefunden, die Farbe aufs Papier zu bekommen. Gerade diese Unterschiedlichkeit zeigt, dass sich wirklich jeder auf seine Art mit dem Thema auseinandergesetzt und umgesetzt hat. Eine tolle Erfahrung, die wohl keiner so schnell vergessen wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen