Ein Tag Spree statt Else

31 Schülerinnen und Schüler des 6. Jahrgangs der Gesamtschule Das Forscherhaus fuhren in die deutsche Hauptstadt, um mit eigenen Augen zu sehen, wie Politik gemacht wird.

Die Schülerinnen und Schüler waren der Einladung des Abgeordneten Frank Schäffler (MdB) in den Bundestag nach Berlin gefolgt.
Nach der 3-stündigen Zugfahrt freuten wir uns alle auf den Spaziergang vom Hauptbahnhof zum Reichstagsgebäude. Vorbei an der Schweizer Botschaft und dem außergewöhnlichen Kanzleramt, erblickten wir vor uns das imposante Reichstagsgebäude.

Nach einer intensiven Sicherheitskontrolle durften wir auf der Besuchertribüne des Plenarsaals Platz nehmen und gestalteten den nun folgenden Vortrag aktiv mit, indem wir zuvor erforschte Lerninhalte aktiv verknüpfen, anwenden und übertragen konnten.

Im nun folgenden Gespräch mit Herrn Schäffler konnten wir unsere vielen noch offenen Fragen stellen, und der FDP-Abgeordnete stand bereitwillig Rede und Antwort. Anschließend besichtigten wir die Kuppel des Reichstagsgebäudes und die Aussichtsplattform, von der man einen 360° Blick über Berlin hat.

Der außerschulische Lernort hat uns alle begeistert und motiviert unsere Forscherarbeit auszudehnen. Das aktive Verknüpfen von zuvor erforschten Lerninhalten mit der Realität unterstreicht unser Ziel: in Zusammenhängen zu lehren und zu lernen.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen